Auswertung Januar – Aller Anfang ist schwer

Seit knapp 15 Tagen läuft nun mein Blog. So sehen dann auch die Statistiken. Trotzdem möchte ich gern eine Auswertung für den Januar machen. Auch wenn es dann nur für den halben Daten gibt. Insgesamt gab es 45 Zugriffe mit 19 eindeutigen Besuchern. Ein guter Teil werde ich davon selber gewesen sein. Ich wurde beim Testen des Layouts und der Plugins einfach mitgetrackt. Ich habe 15 Artikel veröffentlicht. Mit einem recht breiten Spektrum. Aber zumindest wie geplant lassen diese sich durch aus über dem Oberbegriff Technik zusammenfassen.

besucher

Die beliebtesten Artikel

  1. Blogparade: Was müsste passieren, damit ihr euren Facebook-Account löscht: Dieser Artikel war mein erster Beitrag bei einer Blogparade. Durch die nette Verlinkung auf 9ag.de ist dieser auch zum meistgelesenen Artikel geworden.
  2. Google Publisher Plugin: Eigentlich habe ich mit diesem Artikel meine Freude darüber ausdrücken wollen, dass Google nun bei den WordPress-Plugins mitmischt. Am Ende hatte es zum zweiten Platz gereicht.
  3. Music Timeline: Auf dem dritten Platz ist auch wieder Google mit ihrer Music Timeline gelandet. Dort habe ich noch einmal klar gestellt, was man wirklich aus dieser Grafik lesen kann. Das habe ich auf so vielen Webseiten immer falsch dargestellt gesehen.
  4. CodeCombat spielend programmieren: Mein Artikel über CodeCombat hat eigentlich nur vier Treffer gehabt. Statistisch gesehen dürfte dieser in der Liste gar nicht auftreten. Aber durch die zusätzliche Verlinkung findet er ja vielleicht noch ein paar Leser. Zumindest hatte er recht viele Impressions in der Suche.
  5. Humble Weekly Sale: Auf Platz fünf ist meine Zusammenfassung des Humble Weekly Sales. Eigentlich schreibt jede noch so kleine Gamingseite darüber. Aber nur die wenigsten erwähnen zumindest eine Metacritic-Wertung oder ein Erscheinungsjahr oder zumindest das Genre.

Ausblick

Der Anfang ist ganz gut ohne weitere technische Schwierigkeiten gelungen. Durch die Blogparade habe ich die meisten Besucher erhalten. Dort werde ich mich auf jeden Fall beteiligen. Sonst erhoffe ich mir durch ein erweitertes Netzwerk mehr Reichweite. Das Ziel für den Februar sind auf den ganzen Monat gerechnet konstante Besucherzahlen. Das bedeutet ca. 40 eindeutige Besucher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge